Der Organspendeausweis, den der spendebereite Bürger bei sich trägt, schafft Klarheit. Der Ausweis entlastet die Angehörigen in einer bedrückenden Situation von einer schwerwiegenden Entscheidung.

Im Organspendeausweis kann man das Einverständnis zur Organspende entweder generell erteilen, oder auf bestimmte Organe oder Gewebe einschränken oder einer Organspende widersprechen. In der Zeile "Anmerkungen /Besondere Hinweise" kann man eine Person benennen, die im Todesfall benachrichtigt werden soll.

Der Organspendeausweis wird an keiner offiziellen Stelle registriert oder hinterlegt.

application/pdf Organspendeausweis: Druckversion zum Ausfüllen am PC
Öffnen
application/pdf Organspendeausweis Klappkarte mit Organspendeausweis zum Heraustrennen mit Kurzinformation zum Thema Organspende
Anzeigen | Speichern
application/pdf Organspendeausweis in türkischer Sprache
Anzeigen | Speichern
  ( Quelle: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung )